Geboren am 01. August 1952 im „Alten E-Werk“ von Mössingen bei Tübingen

 

Eltern:

 

Vater:

Jahrgang 1914 - auch im „Alten E-Werk“ von Mössingen geboren.

Nach Krieg und Gefangenschaft Leiter des E-Werks, tödlich verunglückt am 6. Februar 1962

 

Mutter:

Jahrgang 1926  -geboren in Wittenberge (Prignitz / Brandenburg);

aufgewachsen in Neumünster, Kiel und Arensbök (Schlewig-Holstein); seit 1948 in Mössingen; usgebildete Grundschullehrerin; nun Hausfrau, Mutter, Groß- und Urgroßmutter. Gestorben 13.12.2012

 

Geschwister:

2 Brüder Jahrgänge 1949 und 1958 (leben jetzt Volkenroda / Thüringen und

Basel / Schweiz) – beide verheiratet

4 Nichten und 2 Neffen und 4 Großnichten und 2 Großneffen

 

Großvater:

1901 richtete er in der damaligen „Fleckenmühle“ in Mössingen ein E-Werk ein.

In Mössingen wurde ein elektrisches Netz aufgebaut.

Familienstand: ledig

 

1960 – 1968

Volksschule (Gottlieb-Rühle-Schule Mössingen)

 

12. April 1967

Konfirmation

 

1969 – 1970

Berufsvorbereitendes Praktikum (Pausa Mössingen)

 

1970 – 1972

Wirtschaftschule Tübingen (Abschluss Mittlere Reife)

 

1972 – 1975

Ausbildung zum Steuerfachgehilfen

 

1975 – 1981

Mitarbeit im Marburger Kreis (Tübingen)

 

5. Oktober 1981

Examen und Bestellung zum Steuerbevollmächtigten

 

1982 – 1984

Mitarbeit in einem Steuerbüro in Weissach-Flacht (bei Leonberg)

Mitarbeit im CVJM

 

1984 – 1985

Steuerbüro in Kusterdingen (bei Tübingen)

Mitarbeit im Marburger Kreis (Tübingen)

 

1985 – 1997

Mitarbeit und Mitleben in der Jesus-Bruderschaft Gnadenthal

 

1997 – 2004

Steuerbüro in Grasellenbach-Scharbach (Odw.)

seit 2000 Freie Mitarbeit in einer Steuerkanzlei in Heidelberg

 

seit 2000

Mitgliedschschaft im Trommer Sommer, Auf der Tromm, Grasellenbach

 

2000

Gründungsmitglied von „wuestenstrom“ in Tamm (bei Ludwigsburg)

 

2000 – 2004

Zweigstelle Steuerbüro in Bensheim und später in Fürth-Linnenbach

2004 Umzug Steuerbüro nach Heidelberg

 

2002 – 2006

Mitgliedschaft bei der Tierschutzinitiative Odenwald. 2004 – 2006

Vorstandsmitglied (Schatzmeister)

 

2006 - 2011

Gründungsmitglied und Mitgliedschaft bei DA-SEIN für Tiere, Obermossau

Vorstandsmitglied (Schatzmeister) seit Gründung

 

2011

Umzug nach Berlin

Betriebsaufgabe Steuerbüro und Einstellung freier Mitarbeit

 

November 2011

Fotosession

 

seit 2012

Mitgliedschaft bei Paul-Singer-Verein, Berlin, seit 2014

Vorstandsmitglied (Beisitzer)

 

2015

Körperspende zur Plastination (Körperwelten IfP)

 

seit 2015

Mitgliedschaft beim Bundesverband für Körperspenden

 

April bis Mai 2013

Filmproduktion „Der Unfertige“

15./16.11.2013

Premiere „Der Unfertige“ bei den Festspielen in Rom;

Preis als bester mittellanger Film

2014

Nominierung für den Kurzfilmpreis der Deutschen Filmkritik

2014 – 2016

Aufführungen Film „Der Unfertige“ weltweit u.a. Berlin, Hamburg, München, Leipzig und Wien aber auch in Übersee (Südafrika, Lateinamerika)

 

Mai / Sept. 2016

Mitwirkung am Theaterstück „Silver Sex“

19./20.05.2016

Premiere in den Sophiensaelen Berlin

17./18.09.2016 weitere Aufführungen